Links überspringen

Nachtskilauf laut Verordnung derzeit nicht möglich!!!!

Lifte in Betrieb

00/08

Pisten befahrbar

00/15

Schneelage

0 cm

auf 2000m

Temperatur

-7°C

Bergstation

DIE COVID-19 SCHUTZMASSNAHMEN AUF DER BERGER ALM

Ski- & Freizeitarena Bergeralm

Aus aktueller Sicht ist im Winter 2020/21 ein weitgehend uneingeschränkter Skibetrieb möglich. Unser sorgsam erarbeitetes Präventionskonzept sowie unsere umfassenden Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen sollen die Gesundheit und Sicherheit all unserer Gäste sowie unseres Teams gewährleisten.
Wir ersuchen um Ihre Mithilfe und bitten Sie, während Ihres Aufenthalts im Skigebiet folgende Hinweise und Empfehlungen zu beachten.

 

Allgemeine Hinweise:

  • Wir freuen uns über Ihren Besuch! Bitte kommen Sie aber nur, wenn Sie gesund sind. Schützen Sie nicht nur sich selbst, sondern auch Ihre Mitmenschen.
  • Nach Möglichkeit halten Sie bitte immer einem Mindestabstand von 1 Meter zu fremden Personen ein.
  • Entsorgen Sie Ihre gebrauchte Schutzmaske und andere Hygieneartikel wie Taschentücher ordnungsgemäß in den Abfalleimern und lassen Sie diese nicht in den Seilbahnkabinen oder andernorts liegen.
  • Bitte befolgen Sie die Anweisungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Hinblick auf die geltenden Hygienebestimmungen.
  • Beachten Sie bitte die allgemeinen Hygieneregeln und waschen Sie regelmäßig Ihre Hände. Desinfektionsmittelspender werden in ausreichender Anzahl zur Verfügung gestellt.

Mund-Nasen-Schutz
Bitte verwenden Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz (Multifunktionstuch, Schutzmaske o.a.) immer dann, wenn der vorgeschriebene Mindestabstand von 1 m gegenüber anderen Personen nicht eingehalten werden kann.

Verpflichtend ist das Tragen in allen geschlossenen Räumen:

  • FFP-2 Maskenpflicht: 8 EUB Bergeralm, Kombibahn Hoher Turm (beim Zugang, während der Beförderung, beim Abgang)
  • Ausnahme: Kinder bis 14 Jahre benötigen keine FFP2 Maske ( normaler MNS)
  • Normaler Mundschutz: 4 CLF Steinboden, SL 3er Lift, SL Hochsonnlift (beim Zugang, während der Beförderung, beim Abgang)
  • FFP 2 Masken an der Kassa erhältlich (Kosten 2€)

 

  • in allen Räumen der Bergbahnen
  • im Zugangs-/Anstehbereich der Lifte
  • im gesamten Stations-, Zu- & Ausstiegsbereich sowie während der Liftfahrt in allen Bahnen und Liften
  • bei Verwendung von Förderbändern und Schleppliften
  • in allen gastronomischen Einrichtungen (an den Tischen selbst ist das Tragen des MNS nicht verpflichtend)
  • in den WC-Anlagen
  • im Skibus & an den Skibushaltestellen

Seilbahnbetrieb
Das Tragen des MNS ist in allen Beförderungsanlagen verpflichtend.

  • In unseren Gondeln herrscht eine Kapazitätsbeschränkung von 50 % ( 4 Personen pro Gondel)
  • Kombibahn – Sessel: Bei Schlechtwetter (Schneefall, Wind usw.) > 50% Belegung = 3 Personen
  • Bei Schönwetter > 6 Personen (wird bei Bedarf von der Betriebsleitung entschieden)
  • Beim 4CLF Steinboden, SL Hochsonnlift und SL 3er Lift > keine Kapazitätsbeschränkung

Wir empfehlen, die Fenster der Kabinen während der Fahrt zu Lüftungszwecken zu öffnen.

Berggastronomie und sanitäre Anlagen

Die Gastro bleibt lt. Verordnung derzeit geschlossen (auch take-away nicht erlaubt)

Die WCs im Panoramarestaurant und an der Talstation sind während des Skibetriebs geöffnet.

Events
Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen ist der Nachtskilauf (Sport bei Flutlicht) nicht erlaubt.

Aktueller Pistenplan

1

Familienabfahrt

geöffnet

1a

Variante

geöffnet

1b

Manni Pranger Piste

geöffnet

2

Nösslachjoch

geöffnet

2a

Verbindungsabfahrt

geöffnet

3

Waldabfahrt

geöffnet

3a

Hohe Turm Abfahrt

geöffnet

3b

Buckelpiste

geöffnet

4

Bärenhang

geöffnet

5

Gabi

geöffnet

7

Funcross

geöffnet

8

Funslope

geöffnet

6

Sonnboden

gesperrt

6a

Hochmahd

gesperrt

6b

Zufahrt Hochsonnlift

gesperrt

Winter Sport

Höhenloipe

geöffnet

Rodelbahn

geöffnet

Winterwanderweg

geöffnet